Startseite

Rücklagen

Rücklagen

Die Rücklagen müssen Beträge enthalten, die für geplante Ausgaben (z.B. Investitionsmaßnahmen) und zur Sicherstellung der Zahlungsfähigkeit der Gemeinde angespart werden.

Sonderrücklagen

beschränkt zulässige Rückstellung
für laufende Ausgaben der Gemeinde.

Allgemeine Rücklagen

für die Zwecke der Haushaltswirtschaft
soll sicher stellen, dass die Ausgaben rechtzeitig getätigt werden
Mittel für Ausgaben des Vermögenshaushaltes sollen angehäuft
werden, um einen vertretbar hohen Kreditbedarf zu vermeiden.